Ende HOY-Gschicht..

so,
das war so schön und hat doch echt 2 Jahre „lasted“..
hier nochmal Text FB:

„..So Lötz !! 😉
Breaking News für die aufmerksamen Leser hier in Sachen HOY !! (gut, ich hab gerad gehört interessiert gar keinen bzw. HOY kennt eh keiner; auchn Argument 😉 )..
anyway, ich hab das ja eigentlich als „Love-Novelle“ aufgemacht und deshalb schreib/tipp ich hier weiter..:
„Showdown am Eck“ 😉 ..so wie gesagt is wahrscheinlich der „Endpunkt“ der fast 2jährigen mehr so philosophisch/virtuellen Geschichte->war Wunder-Nice und tatsächlich die Zeit/der Wandel war wohl der Killer..
aber nun von Anfang an: okay, mich macht ja echt in letzter Zeit dieses Älter/“Bulliger“-werden total fertig..is find ich auch zu grossen Teilen der gesellschaftlichen Entwicklung geschuldet..das is alles meiner Meinung nach nicht mehr so fragil/fein akzentuiert wie früher->siehe meine Holzfäller-/Lumberjack-Posts..
na ja anyway,auf jeden fühlte ich mich ja lately zu alt/bullig/“ausgewachsen“ und hatte mich gedanklich deshalb schon aus der Sache zurückgezogen/ne Alternativroute „ausgearbeitet“ (weil ich ja auch mental/existenziell nicht mehr so gut drauf bin)..
gut auf jeden wollt ich das ja heute endlich irgendwie clearen und sitz also völlig leer und „old“ am Place, als HOY mich kurz und wie immer super top wegcheckt->absolut Respekt, kenn auch kaum welche mit sonem „Timing“..
(okay, und jetzt hier nicht rummotzen wär Kinderkram und so->man kann sich auch so mit gewissen Zu-/Umständen auseinandersetzen)
gut, also weggecheckt und nu schon über die Konsequenzen/weiteren Lebensverlauf Gedanken gemacht, dann nochmal n paar Minuten später den völligen „Bürn-weg“ eingeschenkt bekommen..musste wahrscheinlich so handeln, muss sich ja auch irgendwie schützen..is auch alles okay,muss sie jetzt wissen, is jetzt Ihr Turn..
(und regt Euch jetzt bitte nicht auf, das wär alles Käse->da gibts noch viele andere die genauso denken->siehe z.B. „Walk on by“, „…geh vorbei,es ist vorbei etc“ 😉 )..
auf jeden hat die ganze lange Geschichte jetzt so ein Ende genommen; war auf jeden für 2 Jahre ultra heftig und dann is halt vorbei…so it goes in „Love Affairs“ ;-)..in diesem Sinne viele Grüsse,
Xavier ;-)..
(wird hart für mich,aber da muss man wohl schön „authentisch“ mit durch..)

(nicht über die „Madame“ 😉 (in dem Youtube-Video) aufregen)

persönliches Tagebuch, die 359. ;-)

ey voll gut ey,
son „hoch geheimes“ Tagebuch 😉

good, find das im Moment da draußen , hier in HB jedenfalls, ja wohl super super super tough…;-(..
und zwar is das leider nicht nurn bißchen „unerträglich“, sondern super super turbo unerträglich..

anyway, muss halt auch Psychosen-/Neurosen-mäßig sehn, das ich hier nicht völlig „abgeh“..
von daher is auch erstmal super super „Concentration“ angesagt, das ich mich erstmal wieder einigermaßen „fange“..
(is halt auch draußen wohl im Moment „reichlich“ kompliziert, Flüchtlingsgeschichte, „Untergang“ 😉 der ursprünglichen Bundesrepublik, nur noch super komische People (Kinder der anderen komischen People), super horribles Fernsehprogramm etc.. 😉 )

na ja, wie man vllt. sieht, brauch ich einfach wohl scheinbar erstmal ne super „Erholungs“-/Phase, dann würde ich das wahrscheinlich auch alles nicht so schlimm-/schwarz sehn..n ganz anderen Blickwinkel darauf kriegen..

gut mainly tipp ich hier aber auch nur, um nochmal diese (eigentlich) wunderbare HOY-Gschicht nochmal zu verarbeiten..

weil da is ja nun wirklich „Horror-Schicht“ was ich doch so absolut nicht wollte..
zurück in absoluten „Überlebensmode“; da is nicht mehr mit „fein-akzentuierten Tralala“ 😉 ..und das is halt was mich so ankotzt..

anyway jetzt erstmal Ü-Mode, bis vllt. wieder alles einigermaßen rosiger aussieht..
dann muss dann wohl die super „geplante“ HOY-Gschicht hintenan..erstmal finito, aber so denn (leider)..(super tough)..

Fazit: erstmal old „Plan“->geht nicht anders der äußeren Umstände..is „killing“ me, but so.. 😉
erstmal viele Grüße
Xavierensebus 😉

4e5c3d89bcc70e3822141f76dedaee5f

5df16f181cc8fed2098e0b6cf232c0c7

81b7007727dd5231af1ae95586e74ddb

3cb9a91b27486efea74e17e0c1d46382

331261933451b760fc4d5ba474e41cdd

51e2be8533d0703b9fc48427c01c5815

8b426d3d1aa022f0e45c0a84be96ef3f

b715595787b10a991c1931313fc0d942 (1)

58c2c31dbb446b2e494f93d0bebc09ac